Erlebnistag

    Dem Gehirn bei der Arbeit zusehen: Was uns Hirnströme über Denken und Fühlen verraten

    Junge verkabelt Gehirnströme

    An diesem Tag wollen wir uns speziell der Messung von Hirnströmen mit dem EEG (Elektroenzephalogramm) widmen. Wir führen vor, was ein EEG ist, wie man es heutzutage misst und früher gemessen hat – und vor allem, wie man es verwenden kann, um etwas über ansonsten unsichtbare Vorgänge aber auch Erkrankungen im menschlichen Gehirn herauszufinden und diese sichtbar zu machen.

    In Live-Demos können Teilnehmerinnen und Teilnehmer  ihr eigenes EEG kennenlernen und erleben, wie man es beeinflussen kann und wie es auf Umweltreize reagiert. Der Tag wird gestaltet und begleitet von Mitgliedern der Bielefelder Arbeitsgruppe Affektive Neuropsychologie, die auch gerne Fragen beantworten.