Vortrag

    Den Emotionen auf der Spur: Wie sie entstehen, wozu wir sie brauchen und wie wir sie erkennen

    Emotionen

     

     

    Wir alle haben Emotionen und erkennen meistens auch, wenn das bei anderen der Fall ist. Aber was sind Emotionen eigentlich genau? Woraus bestehen sie? Woran erkennen wir sie bei anderen und bei uns selbst? Stören sie nur unser Denken oder haben sie auch einen Nutzen für Menschen und vielleicht auch Tiere? Schließlich: Könnte es Emotionen auch bei Maschinen geben? Der Vortrag von Prof. Dr. Johanna Kißler versucht, Antworten auf diese Fragen zu geben und wird dabei durch die Geschichte, aktuelle Befunde und zukünftige Perspektiven der Emotionspsychologie führen.

    Referentin:
    Dr. Johanna Kißler ist Psychologieprofessorin an der Uni Bielefeld und erforscht seit Jahren, wie Menschen Emotionen verarbeiten und welche Gehirnprozesse dabei wichtig sind.