Workshop

    Mathe mal anders – Konstruieren

    Konstruieren fördert die Geschicklichkeit, schult das räumliche Vorstellungsvermögen, lässt mathematische Zusammenhänge spielerisch erkennen und bereitet vor allem eine Menge Spaß. In diesem Kurs soll in Teamarbeit, ohne Hammer und Nägel, eine Brücke konstruiert werden, die sich selber tragen kann (Leonardo-Brücke). Außerdem dürfen sich die Teilnehmenden in verschiedene Konstruktionssysteme einarbeiten und dabei ihrer Kreativität freien Lauf lassen.  Abschließend soll eine kleine Phantasie-Konstruktion gebastelt werden, die als Erinnerung mit nach Hause genommen werden darf.

    Leitung: Sören Niemann