Exkursion

    Tag des offenen Denkmals: Historischer Spaziergang durch die Bielefelder Neustadt mit Einblicken in den historischen Dachstuhl des Spiegelshofes

    Spiegelshof Fassade

    Die Gebäude der Neustadt sind ein Spiegel der heimischen Geologie. Die Baumaterialien stammen aus der näheren Umgebung, weil die Transportkosten sehr hoch waren. Gesteine der Trias, Jura- und Kreidezeit wurden für unterschiedliche Zwecke verwendet. Die Materialien werden gezeigt. Ein Rundgang mit Heinz-Dieter Zutz.

    Stationen: Die Stadtmauer am Nebelswall, Büschers Mühle, das Nebelstor, die 55er Kaserne, der Spiegelsche Hof (von innen), die Neustädter Marienkirche, der letzte Mauerturm und das Burgtor.

    Teilnehmerbegrenzung wegen begrenzten Platzes im obersten Dachgeschoss des Spiegelshofes. Wir bitten daher um Anmeldung.