Wie viel Mode brauchst du, um glücklich zu sein?

    Anastasia Gneiding Kunst Bild

    Die Videoinstallation von Anastassia Gneiding, Tänzerin, Choreografin und Designerin, beschreibt unter dem Titel ” Salienz “ die Probleme des textilen Konsumrausches unserer Zeit auf tänzerische und performative Weise. Der Umgang mit der Kleidung passt sich dem postmodernen Zeitgeist, der allgemeinen Beschleunigung und der Schnelllebigkeit im Alltag an. Mode mutiert zur „Fast – Fashion“. Sie gibt den Ton an und bestimmt den Rhythmus des Konsums.

    Zu sehen ist die Installation vom 24.01.19 bis 31.03.19 in der Dauerausstellung des Museums.