Insekten – geheimnisvoll und faszinierend (4. – 7. Klasse)

    Forscher am Mikroskop

    Zu klein, zu flink, zu viele? Insekten begegnen uns überall und doch kennen wir sie kaum. Mithilfe von Stereolupen bestaunen wir die kleinen Tiere bei starker Vergrößerung: Augen, Flügel, Beine und Borsten in allen Farben des Regenbogens – wir tauchen ein in eine scheinbar andere Welt. Bei kleinen Experimenten studieren wir

    außerdem das Verhalten von Insekten und beobachten sie ganz aus der Nähe beim Fressen. Wir lernen das Wichtigste über Gestalt, Fähigkeiten, Vielfalt und die ökologische Bedeutung von Insekten. Und am Ende gibt es vielleicht ein paar neue Insektenfreunde, die mithelfen, diese wichtigen Lebewesen zu schützen…