Forschung

    Das namu ist ein Ort der Bildung und Forschung. Sowohl Mitarbeiter des Naturkunde-Museums als auch Gastwissenschaftler und Ehrenamtliche erschließen die wissenschaftliche Sammlung und forschen an diversen Themen aus Geologie, Paläontologie und Zoologie.

    Wichtig bei all diesen Tätigkeiten ist insbesondere auch die enge Zusammenarbeit mit dem Naturwissenschaftlichen Verein für Bielefeld und Umgegend e.V. und der Arbeitsgemeinschaft Westfälischer Entomologen e.V.

    Aktuelle Ergebnisse können unter der Rubrik Publikationen nachgelesen werden.

    Aktuell laufende regionale Forschungsprojekte

    • Historische Abbauspuren in Osning-Sandstein des Teutoburger Waldes
    • Entstehungsgeschichte von Eisenoxidausfällungen im Osning-Sandstein
    • Dokumentation der Fundsituation und Herkunft eines großen Findlings aus Bielefeld-Sudbrack, sowie weiterer Großfindlinge
    • Intedisziplinäre Dokumentation (Geologie und Pioniervegetation) des neuen Findlingsgartens am Bielefelder Obersee
    • Erfassung und Dokumentation temporärer Gesteinsaufschlüsse in der Region (z.B. Baugruben)
    • Ein neuer Plesiosaurier aus Bielefeld

     

    Fachtagungen

    Das namu war am 20.03.2017 Gastgeber des vierten interdisziplinären Workshops in der Reihe “Sandstein in Westfalen” der Historischen Kommission des LWL. Thema war der Osning-Sandstein, seine geologische Entwicklung, seine Eigenschaften und Verwendung sowie seine Abbaugeschichte. Die Veranstaltung war öffentlich und richtete sich an Geologen, Historiker, Architekten, Kunstgeschichtler, Baustoffkundler, Steinmetze, Heimatforscher sowie ausdrücklich an interessierte Laien.

    Am 30.03.2017 und am 21./22.03.2018 war das namu zusammen mit Insect Respect Gastgeber des “Tag der Insekten”. Diese Tagungen hatten das Ziel, Akteure aus Wissenschaft, Gesellschaft, Gewerbe, Industrie und Umweltverbänden zusammen zu führen, für den Schutz der Insekten zu werben und Lösungsansätze zu deren Erhaltung zu diskutieren.

     

    Paläontologische und zoologische Forschung

    • Teilerschließung der Insektensammlung des namu im Rahmen des DFG-Projekts “Vernetzung und Erschließung zoologischer Museumssammlungen am Beispiel der paläarktischen Käfer” (Projekt JO 134/14-1)
    • Fossile Reptilien aus dem Turonium von Oppeln/Polen
    • Plesiosaurier und ihre Diversität in der deutschen Unterkreide
    • Neubeschreibung von Elasmosaurierfunden aus den USA
    • Ein neuer Elasmosaurier aus Niedersachsen
    • Marine Reptilien aus der deutschen Oberkreide
    • Revision von ichthyodectiden Fischen aus Deutschland