Karriere

    Freiwilligendienstleistender fotografiert Eichhörnchenpräparat

    Kultur trifft Natur:

    Aufgeschlossene und engagierte junge Menschen haben die Möglichkeit im namu ein Jahr einen Freiwilligendienst zu leisten und dabei Einblicke in verschiedenste Arbeitsbereiche zu erlangen sowie wertvolle Erfahrungen zu sammeln.

    In der Regel startet der Freiwilligendienst am 01.09. des jeweiligen Jahres.

     

    Für das Jahr 2024/2025 ist die Stelle bereits besetzt.

     

    Kontakt:

    Sabine Palm
    Bildung und Vermittlung
    fon 0521 51-5014
    sabine.palm@bielefeld.de

     

    Hier kommen Sie zu unserem Einsatzstellenprofil

     

    Schüler:innen

    Ein Tagespraktikum ist nach Absprache möglich. Längere Praktika können nicht angeboten werden.

     

    Studierende

    Wir können Praktikumsplätze nur im Rahmen eines Pflichtpraktikums vergeben. Auch dies ist nicht jederzeit möglich, sondern nur während bestimmter Zeitspannen, in denen unsere personellen und organisatorischen Rahmenbedingungen dies zulassen. Bitte nehmen Sie deshalb in jedem Fall bei einem Praktikumswunsch telefonischen Kontakt auf.

     

    Kontakt:

     

    Thomas Pupkulies
    Bildung und Vermittlung
    fon 0521-51 3790
    thomas.pupkulies@bielefeld.de

     

    oder

     

    Sabine Palm
    Bildung und Vermittlung
    fon 0521 51-5014
    sabine.palm@bielefeld.de

     

    Verstärkung für die Bildungsarbeit gesucht!

     

    Sie studieren ein naturwissenschaftliches und/oder pädagogisches Fach oder haben vielleicht schon einen beruflichen Abschluss in diesem Bereich? Sie gehen gern auf Menschen zu und haben Freude an der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen? Sie sind zeitlich flexibel und können sich einen Einsatz sowohl am Wochenende als auch in der Woche am Vormittag vorstellen? Dann sind Sie bei uns richtig!

     

    Für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit mit Schulklassen und Kitas in Form von Workshops und Führungen sowie für Kindergeburtstage und Ferienaktionen im Freizeitbereich suchen wir freiberuflich tätige Personen.

     

    Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, um alles Weitere in einem persönlichen Gespräch zu klären.

     

    Kontakt:

    Sabine Palm
    Bildung und Vermittlung
    fon 0521 51-5014
    sabine.palm@bielefeld.de

     

    oder

     

    Thomas Pupkulies
    Bildung und Vermittlung
    fon 0521-51 3790
    thomas.pupkulies@bielefeld.de