Sonderausstellung

    psychoLOGISCH! Forschung öffnet Türen

    Psycho-Logisch

    Die Natur des Menschen ist voller Geheimnisse. Was Psyche und Geist, aber auch körperliche Leistungsfähigkeit angeht, verdanken wir der Psychologie eine Fülle spannender Erkenntnisse.  Und ebenso gezielte Therapien bei psychischen Fehlentwicklungen.

    In dieser außergewöhnlichen Sonderausstellung können die Besucherinnen und Besucher zehn Forscherteams der Abteilung Psychologie der Universität Bielefeld bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen. Sie lernen deren Fachgebiete und verblüffende Untersuchungsmethoden kennen.

    Mehr noch: Die Besucherinnen und Besucher können eine Reihe von Tests und Forschungsexperimenten ausprobieren. Nicht zuletzt gewinnen sie neue Einblicke in Themenbereiche wie Bildung, Schlaf, Roboter in der Arbeitswelt, kindliche Entwicklung, Hirnforschung und verschiedene Therapieformen.

    Die Sonderausstellung wird begleitet von Erlebnistagen und einer Vortragsreihe.

    Die Ausstellung psychoLOGISCH! wurde von der Abteilung Psychologie der Universität Bielefeld in Zusammenarbeit mit dem Naturkunde-Museum und
    ARA e.V. konzipiert und realisiert.

    Uni Bielielefeld Logo

    Eröffnung im Gemeindesaal der Neustädter Marienkirche

    19. Mai, 14.30 Uhr

    Zur Eröffnung dieser außergewöhnlichen Sonderausstellung  laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich in den Gemeindesaal der Neustädter Marienkirche ein.
    Nach Grußworten von Karin Schrader, Bürgermeisterin der Stadt Bielefeld, vom Prorektor für Forschung, Prof. Dr. Martin Egelhaaf, sowie dem Dekan Prof. Dr. Rainer Riemann, beide Universität Bielefeld, wird Herr Prof. Dr. Tobias Heed  in die  spannende Sonderausstellung einführen.

    Musikalisch begleitet wird die Eröffnung von dem Trio Tastenwind.

    Im Anschluss daran können Sie selbst bei Kaffee und Kuchen die Sonderausstellung im Spiegelshof erkunden und die interessanten Tests und Forschungsexperimente selbst einmal ausprobieren.

     

    Erlebnistage im Museum
    jeweils von 14  – 17 Uhr

    An neun Erlebnis-Sonntagen im namu können Sie Mitgliedern aus jeweils einer Arbeitseinheit in der Ausstellung persönlich begegnen. Sie führen spannende Experimente vor, gewähren Einblicke in ihre Forschung und beantworten alle Fragen, die Sie Psychologinnen und Psychologen immer schon stellen wollten.

     

    Vortragsreihe in der WissensWerkStadt
    jeweils Mittwoch 19 Uhr

    In den Vorträgen beleuchten die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler interessante Aspekte ihrer Forschung und freuen sich auf Diskussionen mit Ihnen.

     

     

     



    Bildungsangebote

    Sie wünschen eine fundierte und zugleich abwechslungsreiche Begleitung auf Ihrem Rundgang durch die Sonderausstellung?

    Dann erhalten Sie durch unsere Fachkräfte einen Einblick in die Vielfalt psychologischer Forschung und Anwendung. Streifen Sie auf dem Weg die Erkenntnisse aus Zwillingsforschung und Schlafforschung. Erfahren Sie mehr zu psychologischen Ansätzen und Erkenntnissen über unser Denken, Wahrnehmen, Erziehen und Aufwachsen. Setzen Sie sich auseinander mit verschiedenen psychischen Störungen bis hin zu unterschiedlichen Therapieformen.
    Machen Sie unter Anleitung Experimente und verblüffende Erfahrungen.

     

    Dauer: 1,5 h

    Kosten: 45 € + Eintritt

    Veranstaltungsort: Museum

    Zur Buchung

    Dieser Streifzug durch die Forschungsgebiete der Psychologie und ihre Anwendungen in der Praxis wird von zwei pädagogischen Fachkräften begleitet, die je eine Teilgruppe auf ihrem Rundgang durch die Ausstellung anleiten und unterstützen. Dabei werden die Hintergründe der einzelnen Exponate und Lernstationen erörtert und in der Gruppe diskutiert. Die Inhalte werden durch interaktive Experimente und Selbstversuche veranschaulicht und erfahrbar gemacht.

     

    Dauer: 2 h

    Kosten: 45 € + 1,50 € Eintritt je SuS

    Veranstaltungsort: Museum

    Zur Buchung